4. März 2014

Blumenkohl-Reis mit Zimt und Kichererbsen // cauliflower pilaf with chickpeas and cinnamon

Januar, Februar und nun ist schon wieder März - dieses Jahr legt ordentlich Tempo vor! Dabei hatte es sehr entspannt angefangen, ich war nämlich im Urlaub. Drei Wochen auf Sri Lanka. Und es war toll. So toll, dass es nun aus über 3.000 Fotos auszuwählen gilt... und das dauert eben. Aber essen muss man ja immer, und deshalb gibt es heute erstmal ein Rezept für Euch. Zugegebenermaßen kein typisch singalesisches, aber es enthält zumindest einige Zutaten, die in der Küche der Insel eine große Rolle spielen: Reis, Curry und Zimt.

It's march already and even though the new year started very relaxed - I spent three weeks on holiday in Sri Lanka - it feels like time flies once again. So while I am sorting through more that 3.000 photos, I thought I'd share this recipe with you in the meantime. It is not original sri lankan cuisine, but includes some indgredients found in a lot of their dishes: rice, curry and cinnamon.

Rezept für Reis mit Blumenkohl, Zimt und Kichererbsen

Der klassische gekochte Blumenkohl ist nicht gerade meine Leibspeise, diese Variante schmeckt aber richtig lecker! Und natürlich habe ich aus dem Urlaub auch Zimt mitgebracht, schließlich ist Sri Lanka - ehemals Ceylon - die ursprüngliche Heimat des Zimtbaums. Dann kommt noch hinzu, dass sich dieses Gericht komplett in einem großen Topf zubereiten lässt. Bedeutet weniger Abwasch. Braucht jemand noch mehr Argumente?

I am not a big fan of the classic boiled cauliflower, but I really like this dish. Of course I brought back some cinnamon from Sri Lanka - formerly known as Ceylon - and home to the native cinnamon tree. And since you need to use just one pot, it means less time doing the dishes. Bonus!

Rice and cinnamon
Die Zutaten (für ungefähr vier Portionen):
2 TL Öl, z.B. Sonnenblume
1 Zwiebel
1 kleiner Blumenkohl
250 g Basmati
2 EL milde indische Currypaste, z.B. Korma
750 ml Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
1 Zimtstange
400 g Kichererbsen (Dose, Abtropfgewicht 240 g)

Ingredients (serves four):
2 teaspoons vegetable oil
1 onion
1 small head of cauliflower
250 g basmati 
2 tablespoons mild indian currypaste, e.g. korma
750 ml vegetable stock
2 bay leaves
1 cinnamon stick
400 g can of chickpeas (drained 240 g)

Den Blumenkohl entblättern, waschen und in kleine Röschen zerteilen. Die Zwiebel hacken und im Öl andünsten. Den Blumenkohl und den Reis dazugeben. Etwas zwei Minuten lang anbraten. Dann die Currypaste dazugeben und eine Minute unter Rühren ebenfalls mit anbraten.

Remove the leaves from the cauliflower, clean and cut into florets. Chop onion and fry in the vegetable oil until softened. Add cauliflower and rice, cook for about two minutes. Then add currypaste and stirfry for about one minute.

Rezept für Blumenkohl

Brühe, Lorbeerblätter und Zimtstange dazugeben. Zum Kochen bringen, dann auf niedriger Hitze mit Deckel ungefähr 15 Minunten köcheln lassen, bis Reis und Blumenkohl gar sind. Zwischendurch mal umrühren. Kichererbsen abgiessen, unterheben und warm werden lassen.

Add stock, bay leaves and cinnamon, bring to the boil. Cover and let it simmer for about 15 minutes, until rice and cauliflower are cooked, stirring occasionally. Drain and rinse the chickpeas, add and allow to heat up. 

Cauliflower, Curry and Rice Recipe
Lorbeerblätter und Zimtstange herausnehmen, mit Chutney (ich hätte da ein Rezept für Apfelchutney) servieren. Guten Appetit!

Remove bay leaves and cinnamon. Serve with apple chutney (you can find my apple chutney recipe here) and enjoy! 
cauliflower pilaf with chickpeas


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...