22. April 2013

DIY update: Babyhandtuch mit Kapuze // hooded baby towel tutorial

Manchmal macht einem das Leben einfach so einen dicken Strich durch die Rechnung. So ging es mir leider in den letzten Wochen. Ich hoffe sehr, Ihr seht mir nach, dass ich so lange nicht gepostet habe... Aber nun zur Sache: Heute gibt's eine überarbeitete Anleitung für das Babyhandtuch, damit auch die Kapuze mit schön flauschigem Frottee gefüttert ist!

It's been a few weeks since my last post, sorry to keep you waiting for so long. But sometimes life just gets in the way of our plans, so please bear with me. Without further ado, here's an update of the hooded baby towel tutorial I made a few months ago - plus a translation into English.



Auch die Kapuze mit Frottee zu füttern ist ganz simpel und benötigt nicht mehr Stoff als die erste Version.

Lining the little hood with terry cloth is quite simple to do and doesn't really change the amount of fabric needed for the towel altogether.

Die Zutaten:
Bunter Baumwollstoff, ca. 110 x 80 cm
Frotteestoff, z.B. ein großes Handtuch, ca. 110 x 80 cm
Nähgarn in passender Farbe
Nähmaschine
Schere
Stecknadeln und eine Nähnadel
Bügelbrett und Bügeleisen

Supplies:
colourful cotton fabric, approx 110 x 80 cm
terry cloth, e.g. a large bath towel, approx. 110 x 80 cm
matching thread
sewing machine
scissors
pins and a needle for hand-sewing
iron and ironing-board

So geht's:
Die Stoffe einmal durchwaschen, trocknen lassen und bügeln. Aus der Baumwolle und dem Frottee je ein großes Quadrat mit 75 x 75 cm und je ein Dreieck, bei dem die kurzen Seiten je 31,5 cm lang sind, zuschneiden.

How to:
Wash, dry and iron the fabrics. Cut a square measuring 75 x 75 cm and a triangle, with each of the short sides 31,5 cm long, from both fabrics.

Hooded baby towel Stoff zuschneiden für Babyhandtuch
Die beiden Dreiecke aufeinander legen, die rechte Seite des Baumwollstoffes nach unten (Bild ganz links) und feststecken. An der langen Seite mit einem Gradstich und einer Nahtzugabe von ungefähr 1,5 cm zusammennähen. 

Place the two triangles on top of each other, with right sides facing (picture on the far left) and pin. Sew along the triangle's long side with a straight stitch, with approx. 1,5 cm seam allowance. 

Mit der rechten Seite nach oben auseinanderbügeln. Dann so zusammenlegen, dass links auf links liegt und die lange Seite des Dreiecks eine gerade Kante bildet. Überstehende Ecken abschneiden (Bild ganz rechts). Damit ist die Kapuze schon fertig!

Iron open with right sides up, then fold to a triangle with wrong sides facing, making a straight edge on the long side of the triangle. Snip of excess on the corners (far right). This piece will become the hood of your towel.

Anleitung Babyhandtuch nähen Stoffe aufeinander legen
Jetzt das große Quadrat aus dem Frotteestoff, das Dreieck mit dem Frottee nach unten an eine Ecke und das quadratische Stück Baumwollstoff aufeinanderlegen. Die Baumwollstoffe liegen rechts auf rechts. Rundherum feststecken.

Stack the big square piece of terry cloth, the triangle for the hood on one corner and the square piece of cotton on top of each other. The right sides of the cotton fabric are facing each other. Pin all the way around.

Hooded baby towel tutorial sew around
Mit einem Geradstich einmal fast komplett rundherum zusammennähen, eine ungefähr 10 cm große Öffnung zum Wenden offen lassen. Überschüssigen Stoff und die Ecken trimmen. Dann das Handtuch auf rechts ziehen, glätten und die Öffnung per Hand oder mit der Maschine vernähen.

Sew around the perimeter with a straight stitch, make sure to leave a gap approx. 10 cm for turning.
Trim corners and excess fabric, taking care not to cut the seam. Turn through the gap, smooth flat and close gap by hand or sewing machine.

Ecken trimmen

Und fertig ist das Handtuch mit kuschliger Frottee-Kapuze! Ich finde, die sehen so gemütlich aus, vielleicht mache ich mir irgendwann mal eins in Erwachsenengröße...

And here it is, your hooded baby towel! I keep thinking that they look so nice and comfy, I might make an adult size one for myself some day...

tutorial babyhandtuch kapuze hooded baby towel

Kommentare:

  1. oh, das wird gleich ausprobiert - bei mir steht schon wieder ein baby-geschenk ins haus ...

    AntwortenLöschen
  2. hallo caro, falls etwas an der anleitung unklar ist, meld dich gern!

    AntwortenLöschen
  3. alles super - nur hätte ich lieber kein baby-frottee kaufen sollen - das lässt sich schlecht verarbeiten, verzieht sich und fusselt stark!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, das klingt ja etwas ärgerlich... ich hab wie gesagt mit einfachen großen badehandtüchern vom schweden ganz gute erfahrunge gemacht.

      Löschen
  4. Hallo little box of tricks
    Tolle und vorallem einfache Anleitung! Find ich super klasse- wollt ich gern mal loben :-)
    Weiter so!
    Gruß
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      vielen Dank, da freu ich mich sehr!

      Sonnige Grüße, Eeske

      Löschen
  5. hallo ich hab eine frage ich versuch grad ein poncho handtuch zu naehen aber das handtuch ist so dick das es nicht unter den fuessen kommt obwohl ich schon extra hoch hebe hast du da ein trick ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gayan,
      versuch mal, den Nähfussdruck weniger stark einzustellen. Bei mir ging das an einem Rädchen oben auf der Maschine - schau am besten mal in deine Bedienungsanleitung. Drücke die Daumen, dass das hilft!

      Löschen
  6. Hey hey... Also ich möchte das auch gern nähen für einen kleinen Knirps, der bald zur Welt kommt. Für mich erschloss sich jetzt nur nicht so ganz, ob bei den 75x75 und 31,5cm die Nahtzugabe schon mit eingerechnet ist oder ich Nahtzugabe obendraufrechne... :) Danke schon einmal für die Antwort. LG Carinita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carinita,

      die Nahtzugabe ist schon eingerechnet. Du kannst die Größe der Teile aber natürlich auch gern anders wählen, das Grundprinzip bleibt ja gleich.

      Einen guten Tipp habe ich noch aus dem "Praxistest" bekommen: Weil in Haushalten mit kleinen Knirpsen viel der Trockner benutzt wird, am besten alle Stoffe nicht nur waschen, sondern auch durch den Trockner schicken - wenn Du die Möglichkeit dazu hast.

      Viele Grüße, Eeske

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank für die Antwort und den super Tipp :) Liebste Grüße, Carinita

      Löschen
  7. Hallo,

    ich bin noch Nähanfängerin aber würde unheimlich gerne ein Kapuzenhandtuch nähen.
    Mit welcher Nadel- und Garnstärke näht man denn am besten?

    Viele Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isa,

      bitte entschuldige die späte Antwort. Ich habe ganz normales Standardgarn verwendet, und eine 80er oder 90 Universalnadel - es kommt ein bisschen darauf an, wie dick der Frotteestoff ist. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

      Viele Grüße,
      Eeske

      Löschen
  8. Ich als nähanfängerin bin supergut zurechtgekommen. Eine tolle Anleitung. Ich hoffe die von mir beschenkte Person freut sich genauso sehr wie ich :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anika,

      vielen Dank :-)
      Ich hoffe ebenfalls, dass dein selbstgemachtes Geschenk viel Freude bringt!

      Viele Grüße, Eeske

      Löschen
  9. Hat super geklappt. Tolle Anleitung. Danke dafür, Baby wird sich freuen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mandy,
      das freut mich zu lesen :-)
      Viele Grüße, Eeske

      Löschen
  10. Hallo zusammen, vielen Dank für Deine tolle Anleitung. Ich nähe erst seit kurzem und alles hat super geklappt. Gerade für Anfänger wie mich ist sowas toll!! Daumen hoch :) LG Madita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Eeske!
    Das ist ja eine sehr schöne Geschenkidee und die Anleitung ist toll erklärt! Das Handtuch werde ich sofort in Angriff nehmen :-)
    Viele Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Gelesen, genäht, geliebt :)

    AntwortenLöschen



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...